Hafen Oldenburg

Romantisches Oldenburg: 10 Aktivitäten für Pärchen

Das schöne Oldenburg in Niedersachsen ist ein wahrer Geheimtipp. In der Universitätsstadt kann man so einiges erleben, somit auch romantische Zeit zu Zweit. Um euch einen Einblick zu geben, stelle ich euch zehn Aktivitäten vor, die ihr super mit eurem/eurer Partner*in erleben könnt.

„Romantisches Oldenburg: 10 Aktivitäten für Pärchen“ weiterlesen

Werbeanzeigen
Pasta, Tortiglioni, Tonno

Italienische Pasta Tonno alla Nonno

Ein altes Familienrezept: Thunfischpasta wie bei meinem Opa. Immer wenn ich sie selbst koche, fühle ich mich wieder wie 14 Jahre. Ich saß in Erkrath bei ihm zuhause im Wohnzimmer, alles duftete herrlich nach seiner Sauce, die den ganzen Tag auf seinem Herd köchelte.

Beim Essen lief die Nase und die Augen tränten, da die Peperoncinis ihr Aroma und ihre Schärfe den Tag über an die Sauce abgeben konnten. Aber sie war immer lecker und ich habe sie immer sehr gerne gegessen. Stilecht wird die Sauce zu Tortiglioni oder Penne Rigate gegessen.

„Italienische Pasta Tonno alla Nonno“ weiterlesen

Was mich das Reisen gelehrt hat

Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf. -Oscar Wilde

Sabine von Ferngeweht fragt, inwiefern Reisen verändert. Diese Blogparade finde ich eine schöne Idee und deshalb möchte ich auch kurz vor knapp noch teilnehmen.

Als Kind war ich nie mit meiner Familie im Urlaub, es gab keine Familientrips in warme Länder oder zum Camping auf eine Insel. Ich habe die Chance durch die Schule genutzt und habe an Schüleraustausch-Programmen teilgenommen und durfte durch Klassenfahrten einiges erleben. Das schöne am Schüleraustausch war, dass man direkt bei den Familien lebte und einen authentischen Einblick in das wahre Leben der Locals bekam.

„Was mich das Reisen gelehrt hat“ weiterlesen

Eine Rundreise durch einen faszinierenden Kontinent – Faszination Asien: die Zusammenfassung

Wow! Ich bin überwältigt von der Resonanz: es kamen um die 30 teilnehmende Beiträge zur Faszination Asien zusammen. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein und decken einen großen Teil Asiens ab. Besonders beliebt sind Reiseziele aus Südostasien wie z.B. Thailand oder Myanmar.

Im Aufruf zur Blogparade habe ich eine kurze Übersicht dazu gegeben, was mich mit Asien verbindet. Angefangen hat alles mit der Musik und mittlerweile möchte ich super gerne den gesamten Kontinent bereisen (bis auf ein paar Ausnahmen wie die Brunei z.B., aus gegebenem Anlass…).

„Eine Rundreise durch einen faszinierenden Kontinent – Faszination Asien: die Zusammenfassung“ weiterlesen

Kirschblüte, Oldenburg, Innenstadt

Frühling in Oldenburg und umzu

Der Frühling: die Jahreszeit in der alles in bunten Farben blüht und das Grün des Sommers zurückkommt. Frühlingsgefühle, Sonne, Pollen und das Aprilwetter, das einen ärgert. Das erste Eis, die ersten Bienen und Hummeln, Frühlingsgefühle und triefende Nasen. Irgendwie gehört das alles zum Frühling.

Erinnert ihr euch noch an die Herbst-Fotoparade zu den schönsten Herbstfotos auf Cornelias Blog Silvertravellers? Passend dazu, gibt es nun die Frühlings-Edition. Außerdem veranstaltet auch Burkhard von PixelWo eine Frühlings-Blogparade. Und mit diesem Beitrag nehme ich an beiden Paraden teil.

„Frühling in Oldenburg und umzu“ weiterlesen

Singaporean Chili-Crab, Chili-Krabbe, Singapur, Nationalgericht

Singaporean Chilli-Crab: Chili-Krabbe aus Singapur inkl. Rezept

Die Chili-Krabbe gilt als eines der Nationalgerichte Singapurs. Meist könnt ihr euch die Krabbe vorher lebendig aussuchen, die dann super frisch zubereitet wird. Nichts für Vegetarier und Veganer.

Die Chili-Krabbe kann auf unterschiedliche Weise zubereitet werden, ich stelle euch eine typische Singaporean Chili-Crab vor. Die Sauce kann nach Belieben wesentlich schärfer oder milder zubereitet werden, je nachdem wie gut man scharfes Essen verträgt.

„Singaporean Chilli-Crab: Chili-Krabbe aus Singapur inkl. Rezept“ weiterlesen

Von Matratzen auf Abwegen und Pärchen, die keine sind

Ich habe euch ja bereits von der Container-Frau in Helsinki erzählt. Und auch von den schimpfenden Senioren in Singapur, denen ich ihr Essen nicht bezahlen wollte. Ach – und mein nicht so herzlicher Empfang in Paris war auch dabei! Der Beitrag dazu lief im Rahmen einer Blogparade von MitKindimRucksack zu den „verrücktesten Urlaubserlebnissen„.

„Von Matratzen auf Abwegen und Pärchen, die keine sind“ weiterlesen