#fopanet – Die schönsten Fotos des zweiten Halbjahres 2018

Trommelwirbel bitte! Es ist wieder soweit, die halbjährliche Fotoparade von Michaels Blog Erkunde die Welt steht in den Startlöchern. Hunderte Bloggerkollegen und -kolleginnen warten immer gespannt auf die neuen Themen und Michael ist meist so nett und gibt kurz vor Start einen kleinen Spoiler.

Diesmal lautete dieser wie folgt:

„Ich freu mich #tierisch auf dein #schönstesFoto – egal, ob #abstrakt oder tolle #Landschaft. Die #Aussicht auf #krasseSachen lässt mich schon jetzt #rot vor Vorfreude werden!“

Dies ist nun meine dritte Teilnahme. Die schönsten Fotos 2/2017 und 1/2018 zeigten viele Eindrücke aus Asien. Dieses Mal wird es sehr Deutsch, da ich in der zweiten Jahreshälfte „nur“ innerhalb Deutschlands unterwegs war.

Seit Anfang April bin ich nun wieder in Deutschland. Ich habe endlich wieder meine eigenen vier Wände, der Arbeitsalltag hat sich durchgesetzt und endlich kann ich wieder einen kalten Winter und Weihnachten mit der Familie verbringen. Außerdem kann ich meinen Verlobten wieder regelmäßig sehen, das war ja in Singapur nicht möglich.

Natürlich gab es auch Schattenseiten und das Jahr war definitiv nicht immer einfach. Aber wann ist das Leben einfach? Zwei Bekannte von mir sind auf ihrer Weltreise ums Leben gekommen. Die Gesundheit macht nicht immer das, was sie soll. Aber das Leben geht weiter. Und da man nie weiß, wann es zuende ist, sollte man es auskosten und ein glückliches Leben führen. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind, die glücklich machen – auch Kleinvieh macht Mist!

Und auch die halbjährliche Fotoparade erzeugt immer wieder Glücksgefühle, da man so viele verschiedene Eindrücke von vielen tollen Bloggern sehen kann. Sie nehmen einen mit auf die Reise, die sie selbst gemacht haben. Und wenn man selbst nicht raus kam, so kann man sich mitreißen lassen und im Fernweh schwelgen.

So, jetzt genug des Geschwafels! Ich bin ja nicht hier um meine Lebensgeschichte zu erzählen, sondern um euch mein zweites Halbjahr 2018 in Fotos darzustellen. Ich war unter anderem in Dresden, Köln, Dortmund, Senftenberg, Oldenburg und Hanau unterwegs. Und da sind tatsächlich nicht so viele Fotos zusammengekommen, die meisten sind auch nur mit dem Handy festgehalten. Aber hinter einigen steht eine Geschichte, die das Ganze dann besonders macht. Also verzeiht mir die nicht professionellen Fotos!

Kategorie: tierisch

Die Kategorie tierisch fällt mir dieses Mal besonders schwer. Aber ich war ja zum Glück in der DUCKOMENTA Ausstellung im Oldenburger Stadtmuseum. Dort gab es bekannte Kunstwerke und Exponate, die in Form von Donald Duck oder Mickey Mouse dupliziert wurden. Eine wirklich witzige und großartige Ausstellung für Groß und Klein.

Darf ich vorstellen? Duckpoleon!

tierisch
Napoleon als Ente, Duckomenta Oldenburg

 

Kategorie: abstrakt

Auch abstrakt ist eine wahrlich schwierige Kategorie. Aber ich hab ja einiges an Streetart gefunden im letzten halben Jahr. Und da war auch eine sehr abstrakte Darstellung einer Person. Besonders gefällt mir das kleine Bötchen auf dem Kopf.

abstrakt
Streetart in Dortmund in der Nähe des FZW

 

Kategorie: Landschaft

Wie gut, dass ich regelmäßig am Senftenbergen See bin. Besonders im Herbst macht sich der See besonders schön durch die bunten Herbstbäume drumherum. Ich gebe zu, das ist nicht das klassische Motiv, das einem bei Landschaft in den Sinn kommt, aber eine Seenlandschaft hat auch Landschaft im Namen. :)

Landschaft
Senftenberger See

 

Kategorie: Aussicht

Ich war dieses Jahr das zweite Mal in meinem Leben in Köln. Das erste Mal war betrunken beim Kölner Karneval. Und dieses Mal stand ein Konzert an. Den ganzen Trip hatte mir mein Verlobter zum Geburtstag geschenkt und somit hingen wir Samstag und Sonntag nach dem Konzert noch dran. Und so richtig kitschig gab es auch ein Liebesschloss, welches wir an der berühmten Kölner Liebesschlossbrücke befestigten. Eigentlich wollten wir das in Singapur machen, aber da wollte uns der Schlösserautomat absolut kein Schloss ausspucken. Wir sind dann frustriert abgedampft. In Köln waren wir aber mit einem Schloss ausgerüstet und hingen es im Regen auf. Ganz kurz davor konnte ich dieses dramatische Foto von der Brücke aus festhalten. Es ist nicht bearbeitet und hat sich wirklich so im Farbschema abgespielt.

Dramatik
Köln, Aussicht von der Liebesschlossbrücke

 

Kategorie: krasse Sachen

Krasse Sachen – eine Kategorie, die man sehr breit auslegen kann. Ganz nach meinem Geschmack. Ich will gar nicht so viel dazu sagen außer „Hass ist krass, Liebe ist krasser!

IMG_20180616_131934717
Ich beim Bannertragen beim CSD Nordwest 2018

Kategorie: rot

Rot: der Fliegenpilz im Herbst, der Himmel zum Sonnenuntergang, die Rose im Garten oder die Sauce zum Essen. Aber das kann ich euch hier nicht bieten. Ich biete euch den roten Teppich vom Oldenburger Filmfestival 2018.

Leider kann ich euch auch keinen Nicolas Cage, Moritz Bleibtreu oder Keith Carradine auf dem Teppich anbieten, dafür seht ihr meine beste Freundin und mich beim Rumblödeln in der Arbeitspause.

rot
Besties on the red carpet, Oldenburg Filmfestival 2018

Zusatzkategorie: Princess Birthday

Ich durfte dieses Jahr endlich wieder auf dem besten Festival mit der schönsten Crew arbeiten: das Deichbrand Festival. Und wie es seit einigen Jahren dort Tradition ist, habe ich meinen Geburtstag dort wieder gefeiert. Und auch mein Geburtstagszwilling war endlich wieder mit dabei. Und dieses Jahr wurden wir zur Prinzessinnen gekürt und mit Luftballons und einem Zauberstab ausgestattet. Ich freue mich immer auf dieses Festival und die Crew. Das ist einfach wie nach Hause kommen und ein paar schöne Tage mit seiner Familie zu verbringen.

princess birthday
Geburtstagsprinzessinnen nach harter Arbeit

 

Zusatzkategorie: Morgenstund‘ hat Gold im Mund

Der frühe Vogel fängt den Wurm, oder wie heißt es so schön? Ich bin eigentlich kein Frühaufsteher, aber manchmal, da muss das einfach sein. Und dann wird man im besten Fall auch noch mit einem wundervollen Sonnenaufgang begrüßt, sodass sich das frühe Aufstehen doch gelohnt hat.

IMG_20181008_072721857
Sonnenaufgang am Oldenburger Hauptbahnhof

 

Zusatzkategorie: Love is in the air

In meinem letzten #fopanet Beitrag gab es ebenfalls ein Foto zur Kategorie „Love is in the air.“ Es gab ein Foto von meinem Freund und mir kurz nach unserer Verlobung im Infinity Pool des Marina Bay Sands hoch über Singapur. Und nun habe ich diesen tollen Briefkasten in Hanau gefunden. Und mein erster Gedanke war erneut „Love is in the air.“ Ich mag diese Kategorie, vielleicht wird sie sich in den kommenden Fotoparaden ebenfalls durchziehen?

Seid ihr eher der Typ für e-Mails/Kurznachrichten oder schreibt ihr auch noch Briefe?

love is in the air
Nur Liebesbriefe in Hanau

Zusatzkategorie: jeder mag Seifenblasen

Ich konnte die Seifenblasen nicht vernachlässigen. Jeder mag die runden bunt schimmernden Blasen, die durch die Luft schweben. Oder gibt es hier Menschen, die das nicht bestätigen können?

Als wir in Köln waren, war das Wetter alles andere als gut und der Himmel hat eine dramatische Stimmung verbreitet. Diese gepaart mit bunten, verspielten Seifenblasen und dem Kölner Dom ergeben doch ein tolles Bild, oder nicht?

Seifenblasen
Seifenblasen in Köln

 

Kategorie: schönstes Foto

Last but not least: natürlich fehlt noch das schönste Foto. Das fiel mir wahrlich nicht leicht, aber der Sonnenuntergang in Dresden war einfach unfassbar schön! Ich hab sogar fast meine Bahn zum Konzert verpasst, weil ich so mit Fotografieren und Starren beschäftigt war.

Mein Verlobter und ich waren in Dresden (hier Altpieschen, Molenbrücke) auf dem Konzert meiner Lieblingsband. Er hat mich tatsächlich begleitet. Und wir haben uns am Folgetag noch ein paar schöne Stunden in Dresden gemacht. Aber der Sonnenuntergang war einfach faszinierend und mit einer der schönsten, die ich seit Jahren gesehen habe. Daher hat dieses Foto den Titel „schönstes Foto“ meiner Meinung nach verdient.

IMG_20180926_191526495
Sonnenuntergang in Dresden, Altpieschen

So, das waren meine schönsten Fotos aus 2/2018 – oder besser: meine liebsten Fotos. Wie gesagt, verzeiht die Qualität einiger Fotos. Aber ich mag die Geschichte dahinter bzw. erinnere mich gerne an den Moment.

Ich freue mich schon auf die ganzen tollen Teilnehmerbeiträge und werde euch hier auch meine liebsten Beiträge verlinken. Schaut auch gerne regelmäßig auf meiner Facebookseite vorbei. Dort werde ich auch fleißig teilen.

Und jetzt auf eine schöne Fotoparade 2-2018!

Schöne Teilnehmerbeiträge 2-2018:

Mit Kind im Rucksack: Fotoparade 2-2018 – Meine schönsten Reisefotos

Wir auf Reise: Unser schönstes Bild aus dem 2. Halbjahr 2018 – Fotoparade

WorldCalling4Me: Fotoparade 2-2018: Meine schönsten Bilder aus… Guatemala!

Smiles from abroad: Die besten Bilder im zweiten Halbjahr 2018 – Fotoparade

Steflei Fotografie: Meine schönsten Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018

Reisewut: Fotoparade 2-2018 – unsere schönsten Bilder

Routinebruch: Die schönsten Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018 – #FoPaNet 2-2018

Gailtal on tour Blog: Fotoparade 2-2018 – meine Reisen und Erlebnisse

Travellife.blog: Meine schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr – Fotoparade 2-2018

Moosbrugger Climbing: Meine schönsten Bilder vom 2. Halbjahr 2018 – Fotoparade #FopaNet

Ferngeweht: Meine schönsten Bilder 2/2018

2 on the go: Unsere schönsten Deutschland-Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018

Advertisements

34 Gedanken zu “#fopanet – Die schönsten Fotos des zweiten Halbjahres 2018

  1. Auch wieder super Bilder, gerade das Bild zum Thema krasse Sache finde ich gut, daran sollten wir alle und immer denken Liebe ist immer krasser! Dein schönstes Bild gefällt mir auch richtig gut!

    Lg noch aus Norwegen
    Ina

    Gefällt mir

  2. Liebe Michelle,
    auch dieses Mal hast du wieder superschöne Bilder ausgesucht! Am besten gefallen mir die krassen Sachen und rot und natürlich der Sonnenuntergang! Hammerfarben!
    Vielen vielen Dank für’s Verlinken, revanchiere mich sehr gern!
    LG
    Charnette

    Gefällt 1 Person

  3. Hach, deine Fotos sind wirklich toll geworden und so herrlich schön breit gefächert. Den Duckpoleon finde ich ja goldig :)
    Aber du hast schon Recht, wir müssen das Leben nehmen wie es kommt und es in vollen Zügen genießen.
    In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne Adventszeit und noch einen zauberhaften Dezember.

    Liebe Grüße,
    Mo

    Gefällt 1 Person

  4. Hey Michelle,
    Seifenblasen gehen natürlich immer und beim Deichbrand Festival zu arbeiten ist sicherlich auch nicht das Schlechteste. ;-) Sehr schöne Fotos. Mein Favorit ist das Foto der Kategorie „tierisch“.
    Viele Grüße, Daniel.

    Gefällt 1 Person

  5. Hach ja, das Jahr 2018 war für viele eine Herausforderung, so auch für mich. Aber ich finde es toll, dass du dich auf die positiven Dinge konzentriert und diese auch zu schätzen weißt! Ich versuche das ebenso, auch wenn es mir eine Zeit lang nur mäßig gelungen ist.

    Die Fotoparade ist super und du hast wieder tolle Bilder beigesteuert! Mein Favorit ist das Streetart Foto, das habe ich auf deinem Instagram Account schon toll gefunden!

    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcats.com

    Gefällt 1 Person

Mit dem Absenden des Kommentars stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zu. Mehr dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Datenschutz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.